Telekom Filiale | Samsung Galaxy S8
Noch nicht einmal offiziell bestätigt – doch die Gerüchte um ein Samsung Galaxy S8 verbreiten sich wie ein Lauffeuer im Netz
Samsung,Galaxy,S8,Gerüchte
16250
single,single-post,postid-16250,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
p1120612

Noch nicht einmal offiziell bestätigt – doch die Gerüchte um ein Samsung Galaxy S8 verbreiten sich wie ein Lauffeuer im Netz

Jedes Jahr stellen die großen Player der Smartphone Branche regelmäßig ihre neuen Schätze vor und sorgen so für eine immer heißer brodelnde Gerüchteküche im Netz. Obwohl ein neues Samsung Galaxy S8 offziell noch nicht bestätigt wurde, wird im Netz kräftig über dessen Aussehen und seine Features spekuliert. Sollte sich der koreanische Hersteller an seinen bisherigen Veröffentlichungsrhythmus halten, können wir das neue Samsung Flaggschiff bereits im Frühjahr 2017 in unseren Händen halten – nachdem es vermutlich kurz vorher auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar vorgestellt wurde.

Welche News sich die Gerüchteküche bisher zusammengebraut hat, könnt ihr hier bereits nachlesen:

1) Orientiert sich Samsung an Apple und lässt den herkömmlichen Kopfhöreranschluss weg?

In der Vergangenheit kursierten zu diesem Thema schon mehrfach Gerüchte, die sich mit Apples neuem iphone vor Kurzem bewahrheiteten. Samsung will laut Sammobile.com nun mitziehen und beim neuen Galaxy S8 keinen 3,5mm Kopfhöreranschluss verbauen. Die Sound-Ausgabe soll beim Galaxy S8 stattdessen über den USB Type-C Anschluss erfolgen, was wiederum die bereits bei Apple disktutierten Nachteile mit sich bringen wird: Wer nicht auf seine bsiherigen Kopfhörer vezichten will, muss auf einen Adapter zurückgreifen und gleichzeitiges Musikhören und Aufladen wird somit auch beim neuen Flaggschiff des Apple Konkurrenten unmöglich sein. Immerhin soll es aber in das Gerät integrierte Stereo-Lautsprecher von Harman geben. Samsung hatte Harman kürzlich für 8 Milliarden US-Dollar übernommen.

2) Wie steht es um die bisher vermutete Dual-Kamera?

Bisher ging man stark davon aus, dass das Galaxy S8 über eine Dual-Kamera verfügen wird. Nun hieß es in einem Posting im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo, dass Samsung diese Pläne aufgegeben habe und stattdessen auf eine Kamera mit Linse setzen wird. Weibos Vermutungen trafen in der Vergangenheit nahezu immer zu. Da es dabei aber um reine Spekulationen handelt, könnte es aber natürlich auch sein, dass sich Samsung an Apple orientiert und zwei Varianten des S8 vorstellen wird – eines davon mit der bisher angedachten Dual-Kamera.

3) Bekommt Siri eine neue Schwester?

Auch Samsung setzt auf künstliche Intelligenz und möchte eine digitale Assistentin mit dem Namen „Bixby“ erschaffen, wofür die Südkoreaner im vergangenen Oktober das Start-Up Viv Labs Inc. – die ursprünglichen Mitentwickler von Siri – Übernommen haben.

4) Optischer Fingerabdrucksensor mit Wischfunktion?

Vor zwei Jahren bereits hat Samsung ein Patent für einen Fingerabdrucksensor mit Wischfunktion angemeldet. Über diesen Sensor soll es den Nutzern möglich sein, durch verschiedene Gesten Funktionen des Smartphones anzusteuern.

Mit gleich zwei Leica-Objektiven auf der Rückseite des P9 hat Huawei vorgemacht, wie eine Dual-Kamera funktionieren kann

5) Verkaufsstart, Erhältlichkeit und Preis

Wie zu Beginn des Artikels bereits erwähnt, ist mit einem Verkaufsstart im Frühjahr, voraussichtlich März 2017 zu rechnen. Wenn man sich die letzten Release Daten jedoch anschaut, fällt schnell auf, dass der Zeitraum zwischen Vorstellung und Veröffentlichung immer kürzer wird. Über den Preis kann man derzeit noch keine genauen Angaben machen – das Galaxy S7 und S6 lagen eingangs bei 699€ während das S7 edge für 799€ erhältich war. Somit ist zu erwarten, dass sich das Galaxy S8 in einem ähnlichen Preissegment bewegen wird.

Quellen: computerbild, PC Welt

No Comments

Post A Comment